Fischereigesetze Schleswig-Holstein

Die Fischereigesetze Schleswig-Holstein bieten den Grundstein und zugleich ein umfangreiches Regelwerk für alle Angler.

Neben den eigentlichen Zugangsvoraussetzungen sind dort auch der Gewässerschutz und die Schonzeiten geregelt. In den letzten Jahren kam es zu zahlreichen Überarbeitungen. Aus diesem Grunde sollte immer wieder ein Blick in die Fischereigesetze Schleswig-Holstein geworfen werden.

Urlauber aus anderen Bundesländern

Die Fischereigesetze Schleswig-Holstein sagen mittlerweile ebenfalls aus, das auch Angelscheine aus anderen Bundesländern (z.B. bei Urlauber) in vollem Umfang anerkannt werden.

Wer als Urlauber jedoch über keinen Angelschein bisher verfügt, kann einen Urlauberangelschein einmalig für 28 Tage beantragen. Zusätzlich fallen 10 Euro für die Fischereiabgabe an. Zuständig sind auch hierbei die Fischereibehörden am Wohnungsort.

Wo muss ich die Fischereiabgabe bezahlen

Laut Fischereigesetze Schleswig-Holstein können Sie dafür direkte Marken erwerben.

Entweder direkt bei den Fischereibehörden (meist bei den Ordnungs- und Bürgerämtern angesiedelt) oder Sie können diese Karten dort auch direkt per Versand bestellen. Doch auch Angelgeschäfte, Hotels und auf den Angelkuttern erhalten Sie diese direkt gegen Bezahlung.

Zusätzlich kann unter Umständen eine weitere Erlaubniskarte erforderlich sein, die Sie zum zeitlich befristeten Angeln an einem bestimmten Gewässer berechtigt.
Wer weitere Fragen für die Fischereigesetze Schleswig-Holstein und einzelne Bedingungen hat, kann sich dafür auch direkt an die oberste Fischereibehörde des Bundeslandes wenden:

Oberste Fischereibehörde des Landes Schleswig-Holstein
Herr Dr. Roland Lemcke
Tel. 0431 / 988 4973
roland.lemcke@melur.landsh.de

Für das Angeln an den Binnengewässern und der Ostseeküste ist immer ein gültiger Fischereischein und eine Angelkarte für diese Gewässer nötig.

Über das Serviceportal des Landes Schleswig-Holstein können Sie die Fischereiabgabe auch online entrichten oder einen Urlaubsfischereischein online kaufen.

Wo bekomme ich Angelscheine?

In der Maasholmer Gemeindeverwaltung und in der Segelkiste (Hotel) gibt es Angelscheine gegen Gebühr.

Ordnungsamt Gelting Tel.: 04632/ 84 91 91